In Achim laufen die ersten Amazon-Pakete vom Band

  • Bis zu 2.000 neue Arbeitsplätze sollen in Achim durch Amazon entstehen
  • Gewerkschaften kritisieren Arbeitsbedingungen des Internet-Versandhändlers
  • In Oyten ist der Bau eines neuen Verteilzentrums geplant
Amazon-Pakete in einem Paketzentrum.
Der Versandhändler Amazon nimmt sein neues Logistikzentrum im Landkreis Verden in Betrieb. Bild: Imago | Zuma Press

Mit dem neuen Logistikzentrum direkt an der Autobahn 27 wird Amazon zum größten Arbeitgeber in Achim. An der Ansiedlung hatte es immer wieder Kritik gegeben – Gewerkschaften monierten ihrer Ansicht nach schlechte Arbeitsbedingungen bei dem Internet-Versandhändler. Außerdem kämpfte eine Bürgerinitiative gegen den Bau des Lagers, weil sie eine zu große Verkehrsbelastung für Achim befürchtet.

Rund 100 Lkw sollen den neuen Amazon-Standort jeden Tag anfahren. Speziell dafür wurden in den vergangenen Monaten die umliegenden Straßen und die Autobahnabfahrt Achim-Ost verbreitert. Amazon will sich in der Region noch an einem weiteren Standort ansiedeIn: In Oyten plant der Versandhändler den Bau eines neuen Verteilzentrums.

Rückblick März: So sieht es auf der Amazon-Baustelle in Achim aus

Video vom 25. März 2021
Die Baustelle des Logistikcenters in Achim.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 17. Mai 2021, 6 Uhr