Infografik

32 neue Corona-Infektionen im Land Bremen – Inzidenzen steigen erneut

Eine Person mit blauen Handschuhen nimmt Corona-Tests von einem Tisch.
Bild: Imago | Bihlmayerfotografie
Bild: Imago | Bihlmayerfotografie
  • 21 Neuinfektionen in Bremen, elf in Bremerhaven
  • Inzidenzwert in Bremen steigt leicht auf 22,5
  • Bremerhavener Inzidenzwert klettert erneut deutlich auf jetzt 32,6

Die Corona-Inzidenzwert im Land Bremen steigen weiter: Laut Gesundheitsressort kletterte die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen in Bremen von 21,1 auf 22,5, in Bremerhaven sogar von 23,8 auf 32,6. Der Grund sind 32 Neuinfektionen im Land Bremen. Allein elf davon entfallen auf die Seestadt, die restlichen 21 auf die Stadt Bremen.

Die Zahl der aktiven Infektionen im Land Bremen steigt um zwei auf jetzt 262. Am Vergangenen Samstag lag sie noch bei 187. Damals waren 15 Neuinfektionen gemeldet worden und die Inzidenzwerte lagen bei 17,6 (Bremen) sowie 11,4 (Bremerhaven).

Inzidenzwerte in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

In Bremer Kliniken müssen laut Gesundheitsressort sechs Corona-Patienten behandelt werden. Eine Person liegt auf der Intensivstation. Bei mindestens einem Corona-Infizierten müsse der Gesundheitszustand als schlecht oder kritisch beschrieben werden.

Das müssen Bremer Reiserückkehrer jetzt wissen

Video vom 30. Juli 2021
Rückkehr für Urlauber nur mit negativem Test
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 31. Juli 2021, 19:30 Uhr