Infografik

10 neue Corona-Fälle in Bremen – Inzidenz weiterhin zweistellig

Audio vom 8. Juli 2021
Eine Frau in Schutzkleidung führt einen Coronatest bei einer Frau durch.
Bild: DPA | Zoonar | Milos Drndarevic
Bild: DPA | Zoonar | Milos Drndarevic
  • Inzidenz in der Stadt Bremen bei 11,3
  • Dort gelten derzeit 99 Menschen als aktiv infiziert
  • Bremerhaven meldet eine Neuinfektion

Das Bremer Gesundheitsressort hat am Donnerstag zehn neue Corona-Fälle in Bremen gemeldet. Aus Bremerhaven kommt ein weiterer Fall hinzu. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Bremen bleibt damit zweistellig und liegt nun bei 11,3 – der Wert in Bremerhaven bleibt unverändert bei 2,6. Vor einer Woche, am 1. Juli, lag die Inzidenz in Bremerhaven noch bei 4,4, der Bremer Wert betrug damals 6,2.

Inzidenzwerte in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Im Land Bremen müssen aktuell neun Personen stationär versorgt werden, davon eine Person auf der Intensivstation. Die intensivmedizinisch behandelte Person muss beatmet werden.

Seit Ausbruch der Pandemie sind im Land Bremen 27.526 Corona-Fälle bestätigt worden, 26.930 der Personen gelten inzwischen als genesen. 488 Menschen im Land Bremen sind nach einer Corona-Infektion verstorben.

Sollen Impfschwänzer in Bremen bestraft werden?

Video vom 5. Juli 2021
Der Eingang zum Impfzentrum in der Halle 5 auf der Bürgerweide in Bremen.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 8. Juli 2021, 18 Uhr