Abkühlung im Feierabend? Diese Bremer Freibäder haben heute länger auf

Ein Junge läuft durch den Fontänengarten im Horner Freibad in Bremen
Im Horner Bad kann am Mittwoch und Donnerstag wieder bis 20 Uhr geplanscht werden. Bild: DPA | Ingo Wagner
  • Einige Freibäder in der Stadt Bremen haben Mittwoch und Donnerstag bis 20 Uhr auf
  • Das Südbad schließt schon um 13 Uhr
  • Die Bremer Bäder wollen dem guten Wetter Rechnung tragen

Wer am Mittwoch- und Donnerstagabend in der Stadt Bremen eine Erfrischung braucht, der kann beim Stadionbad oder beim Horner Bad länger vorbeischauen. Beide Freibäder haben an diesen Tagen bis 20 Uhr statt nur bis 18 Uhr auf. Grund dafür ist laut Bremer Bädern das schöne Wetter.

Das Südbad schließt hingegen an beiden Tagen schon um 13 Uhr. Das Schloßparkbad, das Freibad Westbad und das Freibad Blumenthal haben wie gewohnt bis 18 Uhr geöffnet. Freitag gelten wieder die regulären Öffnungszeiten. Das Freizeitbad Vegesack bleibt sowohl unter der Woche als auch am Wochenende geschlossen.

Da in den Bremer Freibädern abends Vereinstraining stattfindet, sind eventuell nicht alle Bahnen für Freizeitbesucher geöffnet, teilen die Bremer Bäder mit. Daher könne es auf den übrigen Bahnen enger werden.

Das Freibad Grünhöfe in Bremerhaven hat montags bis freitags immer bis 20 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen:

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Läuft, 3. August 2022, 16:04 Uhr