Exklusiv

Wegen Personalnot: Prämie für Zusatzschichten bei der Bremer Feuerwehr

Feuerwehr Bremen steht auf der Einsatzkleidung.

Wegen Personalnot: Prämie für Zusatzschichten bei der Bremer Feuerwehr

Bild: DPA | Sina Schuldt
  • Innenressort will Personalnot bei der Feuerwehr verringern
  • Feuerwehrleute sollen mehr Geld für Sonderschichten bekommen
  • Sicherheit in der Stadt Bremen sei immer gewährleistet

Die Bremer Innenbehörde will den Personalmangel bei der Feuerwehr in der Stadt Bremen mit einer befristeten Gehaltszulage in den Griff bekommen. Zwischen dem 1. August und 30. September sollen Feuewehrleute 65 Euro pro Schicht mehr bekommen, wenn diese außerhalb der regulären Arbeitszeit liegt.

Die Feuerwehrleute können sich für die Zusatzarbeit freiwillig melden, so die Behörde. Derzeit hat die Bremer Feuerwehr Personalnot, weil laut Innenbehörde zwischen 15 und 30 Beschäftigte wegen Urlaub und Corona fehlen. Die Sicherheit in der Stadt Bremen sei allerdings immer gewährleistet, betont der Sprecher der Feuerwehr. Das sei möglich, da etwas weniger Personal zu den Einsätzen fahre.

Ab dem nächsten Jahr wird es laut Behörde 38 neue Feuerwehrleute geben, die dann ihre Brandmeisterausbildung beendet haben werden.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau, 27. Juli 2022, 8 Uhr