Feiertagsverkehr sorgt für Staus – rund um Bremen ist Geduld gefragt

Auf einer Autobahn herrscht großes Verkehrsaufkommen mit teilweise stockendem bis stehendem Verkehr.

Feiertagsverkehr sorgt für Staus – rund um Bremen ist Geduld gefragt

Bild: DPA | Uli Deck
  • Verkehr auf den Autobahnen von Bremen aus Richtung Süden stark belastet
  • Teilweise gibt es Staus von bis zu zehn Kilometern Länge
  • Deutsche Bahn meldet keine Probleme – Unternehmen setzt auf Sonderzüge

Starker Rückreiseverkehr nach den Feiertagen behindert auf den Autobahnen von Bremen Richtung Süden den Verkehr. Auf der A1 zwischen Vechta und Bramsche stauen sich Fahrzeuge auf einer Länge von zehn Kilometern. Auf der A7 gibt es ab Walsroder Dreieck vier Kilometer Stau Richtung Hannover.

Die Deutsche Bahn meldet dagegen keine Probleme. Das Unternehmen setzt zahlreiche Sonderzüge ein, um Silvester-Urlauber zurück nach Hause zu bringen. In acht Bundesländern beginnt am Montag wieder die Schule.

Mobilitätssenatorin Schaefer über die Zukunft des Bremer Verkehrs

Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 2. Januar 2022, 15 Uhr