Schäck will Spitzenkandidat der Bremer FDP werden

Der Finanz- und Haushaltspolitische Sprecher der FDP Thore Schäck im Interview.
Bild: Radio Bremen
  • Landeschef will die Liberalen in die Bürgerschaftswahl führen
  • Großer Zuspruch auf dem FDP-Landesparteitag für Thore Schäck
  • Vorschlag Schäcks durch den Landesvorstand gilt als Formsache

Der FDP-Landesvorsitzende und Abgeordnete in der Bremischen Bürgerschaft Thore Schäck wird voraussichtlich der Spitzenkandidat der Liberalen bei der Bürgerschaftswahl im kommenden Jahr. Am Samstagvormittag hatte er sich auf dem Landesparteitag der FDP dazu bereit erklärt. Die Parteimitglieder honorierten das mit großem Applaus.

Die bisherige FDP-Fraktionsvorsitzende und frühere Spitzenkandidatin Lencke Wischhusen hatte zu Beginn der Woche ihren Rückzug aus der Politik angekündigt. Jetzt muss der Landesvorstand der Partei Schäck noch offiziell vorschlagen. Das sei aber eine Formalie, erklärte der FDP-Abgeordnete Magnus Buhlert.

Schäck wurde außerdem erneut zum Landesvorsitzenden der Liberalen in Bremen gewählt. Er bekam 59 von 60 Stimmen.

"Ich stehe bereit" – Thore Schäck wird Bremer Spitzenkandidat der FDP

Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 9. April 2022, 14 Uhr