Bremen will Gewerbeflächen nicht mehr verkaufen – sondern verpachten

Luftbild von Frei- und Gewerbeflächen über Bremen.

Bremen will Gewerbeflächen zukünftig nur noch verpachten

Bild: Radio Bremen
  • Bremen will bestimmte öffentliche Grundstücke nur noch per Erbpacht vergeben
  • Wirtschaftsdeputation stimmt entsprechendem Senatsbeschluss zu
  • Verkauf wird aber nicht an allen Standorten ausgeschlossen

Bremen will bestimmte öffentliche Grundstücke zukünftig nicht mehr verkaufen, sondern per Erbbaurecht vergeben. Einem entsprechenden Senatsbeschluss hat die Wirtschaftsdeputation zugestimmt.

Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt (Linke) sieht dadurch den Standort Bremen nachhaltig gestärkt. Für Unternehmen sei es attraktiv, Gewerbeflächen zu pachten statt zu kaufen – gerade in Zeiten steigender Kosten, so die Linken-Politikerin.

Ärger um geplantes Bremer Gewerbegebiet "Horner Spitze"

Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 2. September 2022, 23:30 Uhr