Fix die Steuererklärung fürs Bremer Eigenheim erledigen? Von wegen!

Gleichförmige Doppelhaushälften stehen am Stadtrand

Steuer-Plattform Elster hat massive Probleme

Bild: DPA | Jan Woitas
  • Steuer-Plattform Elster funktioniert nur eingeschränkt
  • Aktuell große Nachfrage nach der Website
  • Immobilien-Besitzer müssen bis Ende Oktober Grundsteuer-Erklärung abgeben

Der große Andrang infolge der Grundsteuer-Reform hat zu Schwierigkeiten bei der Steuer-Plattform Elster geführt. Die Plattform ist aktuell nur eingeschränkt verfügbar. Man arbeite intensiv an einer Lösung, heißt es auf der Internetseite. Über Elster können Bürgerinnen und Bürger elektronisch ihre Steuererklärungen abgeben.

Die Grundsteuer muss nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts neu berechnet werden. Millionen Haus-, Wohnungs- und Grundstücksbesitzer müssen deshalb bis spätestens Ende Oktober eine Art zweite Steuererklärung abgeben. Im Land Bremen ist das für etwa 240.000 Wohnungen und Grundstücke nötig, in Niedersachsen sind es 3,6 Millionen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 11. Juli 2022, 8 Uhr