Rund 1.000 Menschen demonstrieren in Bremen gegen Krieg in der Ukraine

Zahlreiche Menschen haben sich während der Kundgebung gegen den Krieg in der Ukraine hinter dem Transparent "We stand with Ukraine" auf dem Domshof versammelt.
Bild: DPA | Mohssen Assanimoghaddam

Unter dem Motto "Bremen stands with Ukraine" haben sich am Nachmittag gut tausend Menschen auf dem Bremer Domshof versammelt. Auf Plakaten forderten sie "Stoppt den Krieg" und "Nieder mit den Waffen". Die Teilnehmer wollten so Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zeigen. Seit Kriegsbeginn haben schon mehrfach tausende Bremerinnen und Bremer gegen die russische Invasion in der Ukraine demonstriert.

Dieses Thema im Programm: Bremen Next, Update, 20. März 2022, 16:31 Uhr