Corona-Zahlen am Freitag: Deutlich höhere Inzidenzwerte im Land Bremen

Corona-Zahlen am Freitag: Deutlich höhere Inzidenzwerte im Land Bremen

Bild: Radio Bremen
  • 1.343 Neuinfektionen in der Stadt Bremen – 268 in Bremerhaven
  • Sieben-Tage-Inzidenzen steigen in beiden Städten deutlich an
  • Zwei weitere Verstorbene in der Stadt Bremen

1.343 neue Corona-Fälle melden die Behörden am Freitag im Land Bremen. 1.075 davon entfallen auf die Stadt Bremen. Zum Vergleich: Am Donnerstag waren es hier 1.405, vor einer Woche wurden keine Zahlen gemeldet. In Bremerhaven werden jetzt 268 Neuinfektionen gemeldet, nach 407 am Donnerstag und 68 vor einer Woche.

Zwei weitere Todesfälle sind in der Stadt Bremen hinzugekommen. Hier starben seit Beginn der Pandemie 560 Menschen an oder mit Corona. In Bremerhaven sind es 174.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt Bremen steigt deutlich an. Der Wert für Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen liegt nun bei 1.075 nach 883 am Donnerstag. Vor einer Woche wurde hier kein Wert mitgeteilt. Auch in Bremerhaven steigt die Sieben-Tage-Inzidenz an: von 1.052 am Donnerstag auf nun 1.223. Hier war der Wert vor einer Woche noch bei 996.

7-Tage-Inzidenzen in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Hospitalisierungsinzidenzen in Bremen und Bremerhaven stagnieren dagegen. In der Stadt Bremerhaven bleibt die Kennziffer für Neuaufnahmen von Corona-Patienten in Kliniken pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen wie am Vortag bei 0,88. In Bremen sinkt der Wert nur ganz gering: von 2,47 auf 2,29. Dabei handelt es sich um Patienten, die wegen Corona in Kliniken aufgenommen werden. Die Werte der Patienten, die wegen einer anderen Erkrankungen aufgenommen werden und mit Corona infiziert sind, liegen höher.

Die Kliniken in der Stadt Bremen betreuen aktuell 135 Corona-Patienten, elf liegen auf Intensiv-Stationen, fünf werden beatmet. Bremerhavener Kliniken versorgen 101 Corona-Patienten, fünf davon auf Intensivstationen. Zwei von ihnen werden beatmet.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 22. April 2022, 19:30 Uhr