Infografik

Corona-Zahlen am Montag: 116 Neuinfektionen im Land Bremen

Bild: Radio Bremen
  • Nur fünf neue Corona-Fälle in Bremerhaven
  • Drei Patienten sterben in Bremerhaven an Folgen der Infektion
  • Inzidenzwerte in der Stadt Bremen und Bremerhaven gehen zurück

116 neue Corona-Fälle melden die Behörden im Land Bremen am Montag. 111 davon gab es in der Stadt Bremen – nach 122 vor einer Woche. Für Sonntag werden 83 Fälle nachgemeldet, für Samstag 130. In Bremerhaven gab es am Montag fünf neue Fälle – nach 14 vor einer Woche. Am Samstag gab es hier keine Neuinfektionen, jedoch am Samstag 43. In der Stadt Bremerhaven erlagen drei weitere Menschen den Folgen ihrer Infektionen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt Bremen liegt jetzt bei 326 nach 270 vor einer Woche. In Bremerhaven sinkt der Wert für Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen von 299 auf 263.

Corona-Inzidenzen in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

In den Krankenhäusern der Stadt Bremen werden aktuell 48 Menschen stationär versorgt, fünf davon auf Intensivstationen. Insgesamt drei Menschen werden beatmet. In Bremerhaven sind 36 Patienten in einer Klinik, drei werden beatmet.

Die Hospitalisierungsinzidenz in der Stadt Bremen liegt jetzt bei 0,53 nach 2,65 vor einer Woche. In Bremerhaven liegt dieser Wert für Neuaufnahmen von Corona-Patienten pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen 2,64.

Weitere Informationen:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen um sechs, 19. September, 18 Uhr