Infografik

Corona-Zahlen am Dienstag: Neuinfektionen wieder bei mehr als 2.000

Eine Person trägt eine Box mit mehreren Röhrchen mit Corona-Testproben.
Drei weitere Menschen sind in der Stadt Bremen verstorben. Bild: DPA | Robin Utrecht
  • Gesundheitsressort meldet 2.292 Neuinfektionen in Bremen
  • Drei weitere Menschen sind verstorben
  • Hospitalisierungsinzidenz in beiden Städten über 18

Das Gesundheitsressort hat am Dienstag erneut mehr als 2.000 neue Corona-Fälle im Land Bremen gemeldet – nämlich 2.292. Damit liegt die Zahl der Neuinfektionen den zweiten Tag in Folge über 2.000. Auf die Stadt Bremen entfallen 1.914 Neuinfektionen. Am vergangenen Dienstag waren es 612 weniger. Damit steigt die 7-Tage-Inzidenz erneut. Sie liegt jetzt bei 1.530,4.

378 neue Fälle wurden in Bremerhaven gemeldet. Damit steigt der Wert für Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen auch dort. Jetzt liegt sie mit 1.792,9 weiterhin über der von Bremen.

7-Tage-Inzidenz in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Laut Gesundheitsressort sind drei weitere Menschen in Bremen gestorben. Seit Beginn der Pandemie zählte die Behörde insgesamt 635 Todesfälle.

Hospitalisierungsinzidenz in beiden Städten über 18

Bremen und Bremerhaven befinden sich beide in der höchsten Warnstufe 4, diese gilt ab einer Hospitalisierungsinzidenz von 9. Bremen vermeldete am Dienstag eine Hospitalisierungsinzidenz von 18,89. Bremerhaven gibt die Hospitalisierungsinzidenz mit 18,49 an.

Lage in den Krankenhäusern

Dem Bremer Gesundheitsressort zufolge werden derzeit 136 Menschen mit einer Corona-Infektion in Bremer Krankenhäusern im Land behandelt. 14 von ihnen liegen in Bremen auf Intensivstationen, elf müssen beatmet werden.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

In Bremerhaven sind es aktuell 37 Menschen, die mit einer Corona-Infektion in Kliniken behandelt werden, sieben davon werden intensivmedizinisch versorgt und fünf müssen beatmet werden.

Schnelltest statt PCR: Verliert Bremen den Überblick in der Pandemie?

Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 25. Januar 2022, 19:30 Uhr