Bremer Senat kippt 2G-Regel in Gaststätten und Kultureinrichtungen

Bild: DPA | Robert Michael
  • In Hotels, Gaststätten sowie Sport- und Kultureinrichtungen gilt die 3G-Regel
  • Clubs und Diskotheken dürfen unter 2G-Plus wieder öffnen
  • Änderungen sollen ab dem 4. März gelten

Der Bremer Senat hat weitere Corona-Lockerungen auf den Weg gebracht. Ab nächster Woche fallen im Land Bremen viele Beschränkungen weg. So soll ab dem 4. März wieder die 3G-Regel in Hotels, Gaststätten, Sport- und Kultureinrichtungen gelten. Diese dürfen neben Geimpften und Genesenen dann auch wieder ungeimpfte Menschen mit einem negativen Testergebnis betreten. Clubs und Diskotheken dürfen nach Vorstellungen des Senats wieder öffnen. Hier gilt 2G-Plus. Zutritt gibt es also nur vollständig geimpft und getestet oder geboostert.

Clubverstärker hoffen auf Perspektive für den Herbst

"Der heutige Senatsbeschluss ist für uns ein Lichtblick und ein Startpunkt", sagte Victor Frei vom Bremer Musikspielstätten-Verband Clubverstärker. "Für uns war und ist es wichtig, dass ein Clubbetrieb nur ohne Abstände, Masken und unter voller Auslastung funktioniert." Der Verband fordert nun eine verlässliche Perspektive für den nächsten Herbst. Auch der Bremer Gastro-Verband Dehoga hofft auf mehr. Zwar begrüßte Vorstand Detlef Pauls den Wechsel zu 3G. "Richtig arbeiten werden wir aber erst können, wenn nach dem 20. März auch diese Einschränkung fällt."

Wir können dann nur hoffen, dass die Gäste die Panik ablegen und dann auch zurückkommen. Wir hoffen, dass es dann wieder einigermaßen normal wird.

Bremens Dehoga-Chef Detlef Pauls

Laut Senatsbeschluss dürfen auch wieder mehr Geimpfte und Genesene an Großveranstaltungen teilnehmen: im Freien bis zu 25.000. Das gilt auch für die Heimspiele von Werder Bremen. In Innenräumen liegt die Grenze bei 6.000. Wenn die 3G-, 2G- oder 2G-Plus-Regeln eingehalten werden, entfallen Maskenpflicht und Abstandsregel.

Dies alles entspricht dem Plan, den Bund und Länder schon Mitte Februar beschlossen hatten. Die Kontaktbeschränkungen für Geimpfte und die 2G-Regel im Einzelhandel sind in Bremen schon weggefallen. Am Donnerstag muss die Bürgerschaft dem Ganzen noch zustimmen.

"Getest! Geimpft! Genesen!" steht auf einem Schild an einer Bar
Bild: DPA | Robert Michael

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 22. Februar 2022, 19:30 Uhr