Infografik

Corona-Zahlen am Donnerstag: 7-Tage-Inzidenzen steigen weiter

PCR-Tests im Labor.
Das Bremer Gesundheitsressort meldet am Donnerstag 848 neue Corona-Fälle (Symbolbild). Bild: DPA | Bernd Weißbrod
  • Inzidenzen in Bremen und Bremerhaven steigen vierten Tag in Folge
  • 848 Neuinfektionen am Donnerstag
  • Hospitalisierungsinzidenz in beiden Städten bei 0,88

Das Bremer Gesundheitsressort meldet für Bremen und Bremerhaven den vierten Tag in Folge steigende Sieben-Tage-Inzidenzen. In Bremen liegt die Zahl der Menschen pro 100.000 Einwohner, die sich binnen sieben Tagen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben, bei 649. Zu Wochenbeginn waren es noch 557. In Bremerhaven stieg der Wert von 484 am Montag auf jetzt 657.

7-Tage-Inzidenzen in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Insgesamt haben sich nachweislich 848 Menschen neu mit dem Coronavirus infiziert. 695 Fälle wurden für Bremen gemeldet, 153 für Bremerhaven. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt in beiden Städten bei 0,88. In Bremen müssen 70 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus behandelt werden, in Bremerhaven 27.

Gesundheitsminister beraten über Pandemie-Fahrplan für den Herbst

Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 23. Juni 2022, 19:30 Uhr