Neue Corona-Regeln: Bremerhavener Polizei schließt mehrere Kneipen

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht.
Bild: DPA | K. Schmitt
  • Neue Corona-Verordnung greift seit Heiligabend
  • Unter anderem müssen Clubs und Diskotheken schließen
  • Bremer Polizei musste noch keine Kneipen schließen

Die Polizei in Bremerhaven hat mehrere Gaststätten geschlossen. Grund ist die neue Corona-Verordnung, sagte ein Beamter buten un binnen. Sie sieht vor, dass "Clubs, Diskotheken, Festhallen und ähnliche Vergnügungsstätten" ab Heiligabend schließen müssen. Darunter fallen nach Angaben der Bremerhavener Polizei auch Lokale, in denen nur Alkohol angeboten wird, aber keine Speisen. Die Bremer Polizei hat nach eigenen Angaben bisher keine Kneipen schließen müssen. Ob ein Lokal unter die Verordnung falle, werde im Einzelfall entschieden, sagte ein Beamter der Leitstelle.

Corona-Verordnung: Das gilt es in Bremen über Weihnachten zu beachten

Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 25. Dezember 2021, 19 Uhr