Bremerhavener Polizei sucht 2 von Auto angefahrene Kinder

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug (Symbolbild)
Bild: DPA | Frank Hoermann/Sven Simon
  • Autofahrer fährt in Bremerhaven zwei Kinder an
  • Minderjährige verlassen gleich darauf die Unfallstelle
  • Polizei sucht nun nach den beiden Kindern

Die Polizei Bremerhaven ist auf der Suche nach zwei Kindern, die in der vergangenen Woche bei einem Unfall angefahren worden sind. Der Unfall ereignete sich im Stadtteil Leherheide, als ein Autofahrer in eine Einmündung abbiegen wollte. Anschließend verließen die Kinder, die auf fünf und zwölf Jahre geschätzt werden, die Unfallstelle.

Die beiden waren mit einem Tretroller und einem Fahrrad unterwegs. Das jüngere Kind, das mit dem Tretroller unterwegs war, soll bei dem Zusammenprall gestürzt sein. Der 83-jährige Fahrer des Autos blieb ebenso wie seine Beifahrerin unverletzt. Die Polizei sucht nun sowohl nach den Kindern als auch nach Zeugen des Unfalls.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 31. Mai 2022, 23:30 Uhr