Schlägerei mit Reizgas und Machete: Bremer Polizei nimmt 3 Jungen fest

 Ein Beamter der Polizei mit Weste und dem Aufdruck Polizei. (Symbolbild)

Schlägerei mit Reizgas und Machete: Bremer Polizei nimmt 3 Jungen fest

Bild: DPA | Fotostand / Gelhot
  • Polizei nimmt drei Jugendliche im Alter von 13, 14 und 15 Jahre fest
  • Schlägerei auf dem Domshof in der Bremer City
  • Zwei Jugendliche erlitten leichte Verletzungen

Mehrere Jugendliche haben sich am Dienstagabend auf dem Domshof in der Bremer Innenstadt geprügelt. Wie die Polizei mitteilte, soll einer der Jugendlichen dabei auch eine Machete benutzt haben. Passanten alarmierten die Rettungskräfte, die Polizei nahm kurz darauf einen 14- und einen 15-Jährigen fest. Zwei Zeugen hielten einen der Jungen fest, bis die Polizei eintraf. Später am Abend nahmen die Beamten außerdem einen 13-Jährigen fest.

Die 14- und 15-Jährigen gaben zu, zuvor in eine Auseinandersetzung vor einem Schnellrestaurant an der Domsheide verwickelt gewesen zu sein, bei der auch Pfefferspray eingesetzt worden sein soll. Auslöser war demnach eine Beleidigung. Beide Jugendlichen erlitten leichte Verletzungen.

Die Polizei nahm alle drei Jugendlichen mit auf die Wache, informierte die Eltern und stellte Strafanzeigen unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 7. September 2022, 23:30 Uhr