Demonstration in Bremen wegen aktueller Preiserhöhungen

Politik muss Handeln: In Vegesack warnte Bündnis vor Preissteigerung

Bild: Radio Bremen | Sebastian Manz
  • Rund 100 Teilnehmer bei Kundgebung in Vegesack
  • Teilnehmer fordern Maßnahmen gegen Inflation
  • Demonstranten sehen Politik und Wirtschaft in der Pflicht

In Bremen-Vegesack haben am Samstag rund 100 Menschen gegen Preiserhöhungen demonstriert. Sie warnten vor den Folgen der aktuellen Inflation und forderten Politik und Wirtschaft zu einem entschiedenen Handeln gegen die Teuerung auf. Viele Menschen wüssten nicht mehr, wie sie finanziell über die Runden kommen sollen. Sorge bereitete vielen Teilnehmern auch, dass die aktuelle Lage von Aktivisten aus dem rechten Spektrum für ihre Zwecke ausgenutzt wird.

Wo ich persönlich auch große Sorge habe, ist dass Rechte diese berechtigte Wut der Menschen für sich nutzen und für ihre eigenen Zwecke missbrauchen.

Tobias Helfs, Teilnehmer der Kundgebung

Was bedeuten die hohen Energiepreise für Bremer ohne Ersparnisse?

Bild: Radio Bremen

Mehr zu Preiserhöhungen:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 16. Juli 2022, 19:30 Uhr