Interaktiv

Bremen und Bücher – passt das zusammen? Testen Sie Ihr Wissen

Bücher, die in einer Bücherei stehen
Am 23. April ist der Welttag des Buches. Bild: Radio Bremen

Zum Welttag des Buches: Auch Bremen hat Verbindungen in die deutsche Literatur. Kennen Sie die – oder können Sie die zumindest erraten? Finden Sie es heraus!

Wissen Sie, was diese Dichterinnen und Denker mit Bremen zu tun haben?

Frage 1 von 8: Eigentlich waren ihre Welt die Berge. Doch ihre ersten literarischen Werke verfasste Johanna Spyri in Bremen. Ihre erste Erzählung, "Ein Blatt auf Vrony’s Grab", erschien 1871 in der Hansestadt. Es folgten noch weitere, die in Bremen verlegt wurden. Ihr berühmtestes Werk veröffentlichte die Autorin allerdings erst Ende der 1870er Jahre. Wie hieß es?

Das zeitgenössische Porträt zeigt die schweizer Schriftstellerin Johanna Spyri (1827-1901).
Bild: DPA | Bifab

Autoren

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Der Samstagnachmittag, 15:14 Uhr