Infografik

Corona-Zahlen am Dienstag: 475 neue Fälle im Land Bremen

Eine Frau macht einen Rachenabstrich für einen Covid Test
475 neue Corona-Fälle haben die Gesundheitsämter im Land Bremen gemeldet. Bild: DPA | photothek | Thomas Trutschel
  • Gesundheitsämter melden Zahlen von Montag am Dienstag nach
  • Insgesamt 475 neue gemeldete Fälle
  • Drei weitere Tote im Zusammenhang mit Corona in Bremen und Bremerhaven

Im Land Bremen sind am Dienstag 475 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Dabei handelt es sich laut Gesundheitsressort um Zahlen von Montag und Dienstag, da die Fälle am Pfingstmontag nicht separat gemeldet wurden.

465 gemeldete Infektionen entfallen auf die Stadtgemeinde Bremen, zehn auf Bremerhaven. Zwei Menschen sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Bremen gestorben, in Bremerhaven war es einer. Seit Pandemiebeginn sind damit insgesamt 771 Menschen im Land Bremen an oder mit dem Virus gestorben.

Die Sieben-Tage-Inzidenzen in beiden Städten sinken weiterhin. In Bremen fiel der Wert der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen von 319 am Freitag auf 277. In Bremerhaven fiel die Inzidenz von 229 auf 168. Der Bremer Wert hatte am vergangenen Dienstag noch bei 253 der Bremerhavener bei 356 gelegen. Damals waren 453 Neuinfektionen gemeldet worden.

Corona-Inzidenzen im Land Bremen

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Hospitalisierungsinzidenz der neu aufgenommene Patienten, die wegen Corona ins Krankenhaus gekommen sind, ist in Bremen von 1,41 am Freitag auf 1,24 gesunken. In Bremerhaven liegt er bei seit einer Woche bei 0,88.

55 Corona-Patienten werden derzeit in Bremer Kliniken versorgt, vier von ihnen auf Intensivstationen, zwei werden beatmet. In Bremerhavener Krankenhäusern liegen laut Gesundheitsressort aktuell 14 Corona-Patienten, zwei davon auf Intensivstationen, beide werden beatmet.

Bremen kassiert eigene Pläne: Corona-Isolation auf 5 Tage verkürzt

Bild: Imago | Petra Schneider

Mehr Informationen zu Corona:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen um 6, 7. Juni 2022, 18 Uhr