4 Häuser nach Feuer in Bremerhaven unbewohnbar

Zwei Feuerwehrleute stehen vor einem Feuerwehrauto.

Vier Häuser nach Feuer in Bremerhaven unbewohnbar

Bild: DPA | Carsten Rehder
  • Brand war am Abend in einem Reihenhaus augebrochen.
  • Eine Person wurde verletzt.
  • Rauch macht mehrere Häuser unbewohnbar.

Bei einem Feuer in einem Reihenhaus in Bremerhaven ist am Abend ein Mensch verletzt worden. Anwohner meldeten das Feuer, das auf mehrere Nachbarhäuser überzugreifen drohte. Drei angrenzende Häuser waren nach Angaben der Feuerwehr bereits vollständig verraucht. Ihr gelang es mit einem Großaufgebot, den Brand zu löschen. Die vier Häuser sind allerdings nicht mehr bewohnbar.

Weitere Informationen:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 26. September 2022, 6 Uhr