Gesundheitssenatorin: So behalten Bremer vollständigen Impfschutz

Claudia Bernhard (Linke), Senatorin für Gesundheit, spricht bei einer Pressekonferenz im Rathaus.

Gesundheitssenatorin: So behalten Bremer vollständigen Impfschutz

Bild: DPA | Sina Schuldt
  • Neue Corona-Impfregeln ab Oktober
  • Vollständiger Impfschutz gilt dann erst ab der 3. Impfung
  • Wer vollständigen Schutz haben wolle, müsste sich laut Bernhard diese Woche erstimpfen

Bremens Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Linke) hat mit Blick auf eine mögliche neue Corona-Welle im Herbst erneut zum Impfen aufgerufen. Hintergrund seien die geänderten Impfregeln, die ab Oktober greifen. Demnach gelten laut Bernhard nur noch diejenigen als vollständig geimpft, die drei Corona-Impfungen bekommen haben.

Um bis Oktober vollständig geschützt zu sein, müssen sich Ungeimpfte laut Bernhard noch in dieser Woche die erste Spritze geben lassen. Gesundheitsexperten warnen davor, dass sich die Corona-Lage im Herbst wieder deutlich verschärfen könnte. Sie befürchten eine Ausbreitung der Omikron-Variante BA.5 auch in Deutschland. Die Variante sorgt zurzeit in Portugal für hohe Fallzahlen.

Mehr zum Thema Impfungen gegen Corona:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Die Rundschau am Nachmittag, 2. Juni 2022, 17:00 Uhr