Bauarbeiten sorgen für Zugausfälle zwischen Bremen und Bremerhaven

Ein Zug der Nordwestbahn fährt auf einem Gleis. Im Vordergrund ist ein Baustellen-Warnlicht zu sehen.

Bauarbeiten sorgen für Zugausfälle zwischen Bremen und Bremerhaven

Bild: DPA | Hauke-Christian Dittrich
  • Seit Samstag ist der Zugverkehr zwischen Bremen und Bremerhaven beeinträchtigt
  • Grund sind Gleisbauarbeiten auf der Strecke
  • Bauarbeiten dauern bis zum 28. August an

Seit Samstagfrüh fallen zwischen Bremen und Bremerhaven Regionalzüge aus oder verspäten sich. Grund sind Gleis-Bauarbeiten.

Betroffen sind die Strecken zwischen Bremen-Hauptbahnhof und Bremen-Farge und die Verbindung zwischen Bremen-Hauptbahnhof und Bremerhaven-Lehe.

Ersatzverkehr eingerichtet

Die Regionalzüge RE8 und RE9 der Deutschen Bahn werden durch Busse ersetzt. Auch bei der Regio-S-Bahn RS 2 und RS 1 der Nordwestbahn kann es Verspätungen und Ausfälle geben, dort sollten die Züge aber in der Regel fahren. Die Bauarbeiten dauern bis zum 28. August.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 12. August 2022, 15 Uhr