Wegen der Hitze: Bremer können Bahntickets später nutzen

Eine Frau steht auf einem Bahnsteig und trinkt Wasser. Im Hintergrund steht ein ICE.
Bild: DPA | Boris Roessler
  • Deutsche Bahn reagiert auf Sommerhitze
  • Fahrgäste können Tickets später nutzen
  • Regelung gilt bis zum 27. Juli

Bremer Bahnkunden, die angesichts der vorhergesagten Sommerhitze auf ihre Fahrt verzichten möchten, können ihre Tickets auch später nutzen. Die Deutsche Bahn bietet dafür eine Sonderkulanzregelung an, wie eine Sprecherin des Unternehmens mitteilte.

Alle Fahrgäste, die am Dienstag oder Mittwoch ihre geplante Reise verschieben wollen, könnten ihr bereits gebuchtes Ticket für den Fernverkehr bis einschließlich Mittwoch der Woche darauf (27. Juli) flexibel nutzen.

Diese Regel gelte auch für zuggebundene Tickets, also Spar- und Supersparpreise. Auch die Sitzplatzreservierungen lassen sich der Bahn zufolge kostenfrei stornieren.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 19. Juli 2022, 7 Uhr