Coronageschichten

#coronageschichten: Machen Sie mit und schreiben Sie uns!

Das Coronavirus wirbelt unser Leben ziemlich durcheinander: Wie meistern Sie dieses Leben im Ausnahmezustand? Erzählen Sie uns Ihre persönliche Geschichte.

Aufruf: Schicken Sie uns Ihre persönliche Corona-Geschichte

Seit Corona ist alles anders: Die meisten Geschäfte haben geschlossen, Existenzen stehen auf dem Spiel. Kinder müssen betreut werden, Spielplätze sind geschlossen. Wir sind aufgefordert, unsere sozialen Kontakte massiv zu beschränken und unseren Bewegungsradius aufs Minimum zu reduzieren. Infizierte müssen eine zweiwöchige Quarantäne meistern und das Pflegepersonal in den Kliniken arbeitet bis zum Rande der Erschöpfung.

Erzählen Sie von Ihren persönlichen Erlebnissen und teilen Sie mit uns Ihre Fotos und ihre Videos. Radio Bremen zeigt Eindrücke aus dem neuen Alltag in Bremen, Bremerhaven und umzu – online, im Radio oder im Fernsehen. Wir wollen in den nächsten Monaten begleiten, wie unser Leben von diesem Ereignis beeinflusst wird.

Schicken Sie uns Ihre persönliche Coronageschichte!

Gegebenfalls möchten wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Gegebenfalls möchten wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Bild hochladen

Ein Bild darf höchstens 10 MB groß sein. Bitte denken Sie an Leistungs- und Personenschutzrechte (siehe AGB). Sollten Menschen auf dem Bild zu erkennen sein, müssen diese damit einverstanden sein, bei Radio Bremen veröffentlicht zu werden.

Mit dem Absenden des Formulars wird unseren Teilnahmebedingungen zugestimmt.

Eine Auswahl des Materials wird hier auf butenunbinnen.de, im Fernsehen oder in unseren Radiowellen Bremen Eins, Bremen Zwei, Bremen Vier oder Bremen Next veröffentlicht.

Dieses Thema im Programm: 20. März 2020, 19:30 Uhr, buten un binnen