Bremen hat jetzt Impfstoff gegen Affenpocken auf Lager

Impfpass der WHO Weltgesundheitsorganisation eine Spritze und einem Holzwürfel mit Aufschrift IMVANEX, Pocken Impfstoff, Imvanex als Impfung für das Affenpocken

Bremen hat jetzt Impfstoff gegen Affenpocken auf Lager

Bild: DPA | Chromorange/Michael Bihlmayer
  • 200 Impfdosen am Dienstag in Bremen angekommen
  • Affenpocken-Impfstoff soll nur in begründeten Einzelfällen verabreicht werden
  • Bisher kein Fall von Affenpocken in Bremen bekannt

Das Land Bremen hat am Dienstag die ersten 200 Impfdosen gegen Affenpocken bekommen. Damit können jetzt 100 Personen ihre Erstimpfung erhalten. Allerdings soll nur in medizinisch begründeten Einzelfällen eine Impfung verabreicht werden, so der Sprecher des Bremer Gesundheitsressorts.

Eine Impfung sollen momentan nur diejenigen bekommen, die sich entweder mit den Affenpocken infiziert haben oder Kontakt zu Infizierten hatten. So will das Bremer Gesundheitsressort erreichen, dass sich die Krankheit nicht weiterverbreitet. Momentan gibt es im Land Bremen aber noch keinen bekannten Affenpocken-Fall. Im Juli wird die nächste Lieferung von Impfdosen erwartet. In Deutschland gibt es nach Angaben des RKI momentan mehr als 520 bestätigte Affenpocken-Fälle.

Rückblick Mai: Wie sich Bremen auf die Affenpocken vorbereitet

Bild: Imago | Pixsell

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 22. Juni 2022, 15 Uhr