Konzert

Welshly Arms

Welshly Arms
Bild: Universal Music

Egal, ob im Schlachthof oder bei Rock am Ring: Welshly Arms haben mit ihren Hits "Sanctuary" und "Legendary" genau die richtigen Hymnen zum Mitsingen und Arme recken.

"Learn to let go" – sich einfach mal gehen lassen – empfehlen die sechs Shootingstars aus Ohio per Tour-Motto. Kein Problem bei ihrem mitreißenden Breitwand-Rocksound, der gekonnt mit Soul- und R’n‘B-Elementen garniert wird. Dass Frontmann Sam Getz die große Geste beherrscht, beweisen Welshly Arms bei den fettesten Festivals wie Rock am Ring oder Sziget. Schließlich klingt das mächtig nach Staub, Schmutz und Seele. Noch viel besser kommen da natürlich Energie und Emotion bei mehr Nähe zu den Fans rüber. So wie im Schlachthof.

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, 30. März 2019, 17:50 Uhr