Übersichtskarte zu den Weihnachtsmärkten

Eine Woche nach Bremerhaven hat nun auch der Bremer Weihnachtsmarkt geöffnet. Wann die übrigen Märkte in der Region starten, zeigen wir auf unserer Karte.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Microsoft Bing Maps anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

In dieser Liste zeigen wir den einen oder anderen bekannten und unbekannten Markt in der Region. Dabei erfüllen wir aber nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Noch nie so früh wie in diesem Jahr

Schon am 20. November begann der Weihnachtsmarkt in Bremerhaven. Um den frühen Start noch vor dem Totensonntag hatte es im Vorfeld Streit gegeben. Die meisten Weihnachtsmärkte in Deutschland beginnen erst nach diesem Datum. An einigen Orten beginnen die Märkte in diesem Jahr bereits am Freitag oder Samstag vor dem Totensonntag, aber so früh wie in Bremerhaven geht es nirgendwo los. Da der vierte Advent in diesem Jahr auf den Heiligabend fällt, wäre der Weihnachtsmarkt sonst eine Woche kürzer gewesen. Deshalb hat sich die städtische Tourismusförderung für den frühen Start entschieden.

auf dem Weihnachtsmarkt Bremerhaven
Der Weihnachtsmarkt in Bremerhaven ist bereits eröffnet.

Dagegen ist unter anderem die evangelisch-methodistische Kirche in Bremerhaven. Die Gemeinde ließ 5.000 Protestpostkarten drucken. Gegner des frühen Beginns sollten sie an Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) schicken. Dabei hatte Grantz den Termin selbst kritisiert. Er forderte die Tourismusförderung auf, in Zukunft sensibler mit christlichen Traditionen umzugehen. Der Weihnachtsmarkt in Bremerhaven endet am 22. Dezember.

  • Heike Kirchner

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, 20. November 2017, 9:10 Uhr