Festival

Filmfest Bremen

Logo des fünften Filmfest Bremen 2019.
Bild: Filmfest Bremen

Zum fünften Mal geht das Bremer Filmfest mit verschiedenen Wettbewerben und zahlreichen Gästen an den Start.

Das Festival beginnt mit einer großen Eröffnungsveranstaltung im Theater Bremen. Das weitere Festivalprogramm findet in der Schauburg und im Atlantis Kino statt.

Das Filmfest wird dieses Jahr erstmalig von dem 2018 gegründeten Verein "Filmfest Bremen e.V." ausgerichtet, der den Bremer Bürgern die Partizipation und Unterstützung des Filmfests ermöglichen soll. Wie jedes Jahr liegt der Schwerpunkt auf regionalen Produktionen, innovativen Formaten und dem Austausch mit internationalen Akteuren der Film- und Medienszene.

Deutschlandweit einzigartig wird ein internationaler Preis für Lang- und Kurzfilme im Genre "Humor und Satire" verliehen. Es laufen außerdem ein Wettbewerb für die beste Bremer Produktion, eine Sondersektion für Musik und der 48-Stunden Kurzfilmwettbewerb "Klappe!".

Tickets gibt es in allen Filmkunsttheatern, im Theater Bremen und bei Nordwest Ticket.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 16. September 2019, 01:30 Uhr