x

Thorsten Bär

Thorsten Bär
Der Bär ist los Bild: Fritz Bremen

Er ist ein Bär von einem Mann, sozusagen: Thorsten Bär. Und  sein neues Programm ist natürlich bärig: "Der Bär ist los!"

Der humorige Hanseat aus Hamburg ist ein brillianter Parodist, ein auf der Bühne beweglicher Stand-up-Comedian, ein super Sänger und doller Dialektsprecher. Es gibt vieles, das er veralbert. Auch über sich selbst macht er sich lustig. Der Mann ist HSV-Fan und in leidender Position.

Ein Abend mit Thorsten Bär, das heißt etwa 16 Promi-Parodien, zahlreiche Dialekte aus Süd, West, Nord und Ost, unzählige Gags und Sprüche und einige Songs, die man nicht mehr aus dem Ohr bekommt, darunter der Titel "Frösche in der Nacht" und "Mallorca Mallorca", der zum Mitsingen einlädt.

Die Männer nennen ihn Thorsten Bär. Die Frauen, sagt der Comedian, dürfen ihn auch Bärchen nennen. Was passieren muss, bis man ihn Gummi-Bärchen nennen darf, das ist nicht überliefert.

Freut euch auf einen Abend mit dem Mann aus der Stadt, die bereits auf den Nummernschildern der Autos beweist, dass die Menschen von dort Humor haben: HH, sehr witzig.

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier läuft, 14. Juni 2019, 18:50 Uhr