Konzert

Simple Minds (wird verschoben)

Die Band "Simple Minds" auf der Bühne.
Die Simple Minds gehen auf "Celebrating 40 Years Of Hits"-Tour. Bild: DPA | MediaPunch

Wegen der aktuellen Lage verursacht durch den Corona-Virus wird das Konzert verschoben. Ein Ausweichtermin ist noch nicht bekannt.


Avantgarde, Art-Rock, Pop, Ambient-Projekt, Stadionrock, Instrumental, Polittexter – wenn es eine Band gibt, die diese Attribute miteinander vereinen kann, sind es die Simple Minds. Seit 40 Jahren sind sie im Geschäft. Im Oktober ist noch eine Live-Compilation mit vier CDs erschienen, Anfang November ein Best-Of-Album. Und 2020 können Sie die Band mit allem, was sie ausmacht, live erleben.

Die ganz großen Stadien und Hallen bespielen die Simple Minds um Macher und Gründungsmitglied Jim Kerr nicht mehr – was die Qualität der Konzerte aber nicht mindert. In Bremen tritt die Band im Pier 2 auf, das für kleinere, aber tolle Konzerte bekannt ist.

Dass die Band zu den ganz Großen in der Szene gehört, zeigen auch die über 60 Millionen verkauften Tonträger. Von der ursprünglichen Bandbesetzung sind zwar nur noch Kerr und Gitarist Charlie Burchill dabei, trotzdem liefern die Simple Minds einen Sound auf Höhe der Zeit. Dabei dürfen alte Hits wie "Don't You" und "Alive And Kicking" natürlich trotzdem nicht fehlen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Grüße und Musik, 30. November 2019, 18:13 Uhr