Comedy

Mario Barth: Männer sind faul, sagen die Frauen

Mario Barth
Mario Barth Bild: Mario Barth

Es gibt keinen Comedian, der das Thema Männer und Frauen so intensiv beleuchtet hat wie Mario Barth. Und wer glaubt, alles wäre gesagt worden, der täuscht sich.

Es geht also um Männer mit Frauen, Frauen mit Männern, Männer ohne Frauen und Frauen ohne Männer. Anders ausgedrückt: Es geht um Männer unter sich, Frauen unter sich, Männer, nicht unter sich und Frauen nicht unter sich. Und das ist lustig. Sehr lustig.

Unter anderem geht es in "Männer sind faul, sagen die Frauen" um Erlebnisse mit Handwerkern. Da können ja viele ein Lied von singen, oder besser: ein Leid von singen. Ob Mario Barth diese Geschichten erlebt hat oder nicht, spielt keine Rolle: Sie sind einfach nah an der Realität. Und ganz oft lacht man bei Mario Barth, weil er sagt: kennse, kennse, kennse. Oder man denkt: Kenn ich, kenn ich, kenn ich.

Die Fan-Gemeinde von Mario Barth ist riesengroß. Das allein bedeutet nicht, dass er ein sehr guter und total witziger Comedian ist. Aber: Er ist ein sehr guter und total witziger Comedian.

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Bremen Vier beginnt, 16. Januar 2019, 6:40 Uhr