Konzert

Gemma Ray

Gemma Ray mit ihrer Gitarre
Die britische Musikerin Gemma Ray Bild: Andy Zammit | Alessandra Leimer

Ihr neues Album "Psychogeology", das die britische Musikerin auf ihrer Tournee vorstellt, trägt komplett autobiografische Züge. In Bremen spielt Gemma Ray mit ihrer Band auf Einladung von Bremen Zwei und "Sparkasse in concert".

Ganz Persönliches hat sie immer mal wieder preisgegeben. Mit ihrem neuen Album ist Gemma Ray allerdings einen Schritt weiter gegangen. "Psychogeology" ist das erste komplett autobiographische Werk der englischen Song-Frau aus Berlin. Der Titel verweist auf ihr besonderes Verhältnis zur Natur, insbesondere zu Landschaften – für sie ein emotionaler Bezugspunkt und eine ständige, manchmal subtile Einflussgröße. Umso erstaunlicher, dass "Psychogeology" zeitweise geradezu leichtfüßig und beschwingt erscheint.

Das neue Album ist auf jeden Fall mehr "Pop" als alle vorherigen, wohlgemerkt in einer feinfühligen, intelligenten Auslegung. Natürlich kommen die bisherigen Qualitäten von Gemma Ray trotzdem zum Tragen: der markante, betörende Gesang, die Vintage-Rocksounds ihrer elektrischen Gitarre, die Roots-Bezüge zwischen Blues und Psychedelia, das eigenwillige Dark-Folk-Flair. Das fließt zusammen mit erhebenden Vokalsätzen, manchmal sogar Streichern. Ein beträchtlicher Teil des Albums wurde im vertrauten Tonstudio im stillgelegten Flughafen Tempelhof vollendet. Dort hatte Gemma Ray mit engen Kollegen wie Drummer und Keyboarder Andy Zammit schon den ungleich untergründigeren Vorgänger "The Exodus Suite" geschaffen, nach dessen Veröffentlichung im Frühjahr 2016 sie selbst in den Staaten auf Tour war.

Gemma Ray stammt aus Basildon, einer Kleinstadt im östlichen Einzugsgebiet von London. 2008 erschien ihr Album-Debüt. Vor Jahren erkor die Britin Berlin zu ihrer Heimat. Dort ist sie bestens vernetzt. Das reicht bis zu Projekten mit dem Filmorchester Babelsberg. Daneben hat sie unter anderem mit New Yorks Underground-Legende Alan Vega und den Pop-Exzentrikern Sparks zusammengearbeitet. Auf Tour ist Gemma Ray diesmal mit vierköpfiger Band.

Das Konzert wird von Sparkasse in concert, vom Kulturzentrum Lagerhaus und Bremen Zwei präsentiert.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Sounds, 9. Februar 2019, 19:05 Uhr