Konzert

Die Höchste Eisenbahn

Liveübertragung auf Bremen Zwei

Die Band "Die Höchste Eisenbahn"
Die Höchste Eisenbahn (von links): Moritz Krämer, Felix Weigt, Max Schröder und Francesco Wilking Bild: Die Höchste Eisenbahn, Pressefoto | Joachim Gent

Bremen Zwei holt die Band Die Höchste Eisenbahn zu einem exklusiven Radiokonzert in den Bremer Sendesaal. Die Berliner performen und plaudern in entspannter Atmosphäre – ein Abend mit Songs und Geschichten.

"Ich glaub Dir alles" heißt ihr neues, ihr drittes Album. Typisch höchste Eisenbahn. Die Song-Band aus Berlin versteht sich meisterlich auf mehrdeutige, angeschrägte, hinterlistige Titel und Aussagen. Konventionelles Erzählen, gängige Lied-Formeln, fade Vorhersehbarkeit sucht man im Schaffen des originellen Vierers vergeblich. Trotzdem sind viele Stücke erstaunlich eingängig.

So haben sich Francesco Wilking, Moritz Krämer, Max Schröder und Felix Weigt ihren Weg gebahnt. Der hat sie in diesem Sommer schon in die Spitzengruppen verschiedener Festivals befördert. Als "Die höchste Eisenbahn" 2013 das Album-Debüt "Schau in den Lauf, Hase" auf die Schienen brachte (zuvor gab es eine EP), konnte man noch glauben, dass es sich um ein befristetes Projekt aus Lust, Laune und guter Freundschaft handelt. Schließlich waren alle Beteiligten unabhängig voneinander bestens beschäftigt. Doch der Zusammenschluss entwickelte seine eigene Dynamik. "Wer bringt mich jetzt zu den Anderen", veröffentlicht 2016, wurde zum nachhaltigen Triumph.

Ein hervorragendes Stück Gemeinschaftsarbeit

Jüngst erschien ein Soloalbum von Moritz Krämer. Der in diesem Zusammenhang betonte, dass die Eisenbahn seine musikalische Heimat geworden ist, egal was drumherum passiert. Er und Francesco Wilking mögen die kreative Keimzelle des Unternehmens sein, was das Songwriting angeht . Aber unterm Strich sind die Stücke Gemeinschaftsarbeit, zu denen alle Beteiligten Ideen beitragen.

Moderation: Anja Goerz

Im Bremer Sendesaal bestreitet Die höchste Eisenbahn ein exklusives Radiokonzert, live übertragen auf Bremen Zwei.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Live-Übertragung, 21. Oktober 2018, 19:05 Uhr