Konzert

The Heliocentrics

Psychedelic Jazz aus London

The Heliocentrics
Bild: Theater Bremen | Eiden Agency

Wo andere Bands über Jahre eine einmal gefundene musikalische Formel nur noch weiterentwickeln, sorgt das Londoner Gespann The Heliocentrics mit jeder neuen Veröffentlichung für ehrfürchtiges Staunen ob seiner ständigen musikalischen Wendungen. Davon kann sich jetzt auch erstmals das Bremer Publikum überzeugen.

Jazz, Funk, Psychedelic, Kraut: Was die Band um den Drummer und Produzenten Malcolm Catto in ihrem nahezu mystisch verklärtem Quartermass Sound Lab regelmäßig produziert, lässt sich mit Genre-Begriffen kaum bändigen. Dementsprechend breit gefächert ist die Liste ihrer Fans und Kollaborateure. Sie alle sind dem Fusion Sound der Heliocentrics verfallen, haben sie gesampelt und Platten mit ihnen produziert.

Für ihr aktuelles Album "A World of Masks" haben sie sich mit der slowakischen Sängerin Barbara Patkova verstärkt, deren Stimme dem Klang der Band eine nahezu hypnotische Tiefe verleiht. Ein großartiges Live-Erlebnis!

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Die Nacht, 4. Dezember 2019, 1:55 Uhr