Live-Podcast

Freiraum: Hendrik Otremba

Hendrik Otemba
Hendrik Otemba Bild: Bremer Presse-Club, Jasmin Schreiber

Hendrik Otremba ist ein künstlerisches Multitalent. Er ist Sänger der Postpunk-Band "Messer", ein von vielen Galerien ausgestellter Maler, Dozent für Kreatives Schreiben und Autor. Der Tod ist ein wiederkehrenden Motiv in seiner Kunst.

In seinem neuen Roman "Kachelbads Erbe" widmet sich Hendrik Otremba dem Gedankenspiel von einem Leben nach dem Tod: Mitte der 1980er-Jahre lassen sich Menschen einfrieren, in der Hoffnung irgendwann wieder aufzuwachen. Sie sehnen sich nach einem anderen Leben.

Im Freiraum-Podcast sprechen wir mit ihm über den Urwunsch der Menschheit, dem Tod zu entfliehen; welche Kraft Kunst heutzutage entfalten kann, und wie man das Schreiben lernen kann – inklusive Lesung.

Freiraum ist eine Gemeinschaftsproduktion von Bremer Presse-Club, Bremen Zwei und dem Weser-Kurier.

Im Freiraum-Podcast sprechen wir mit Herfried Münkler über die gegenwärtige Krise der liberalen Demokratie, Lösungsansätze und neue Erzählungen für eine europäische und deutsche Identität.

Freiraum ist eine Gemeinschafts-Produktion von Bremer Presse-Club, Bremen Zwei und dem Weser-Kurier.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 28. September 2019, 1:55 Uhr