Comedy

Don Clarke

Don Clarke
Don Clarke bringt viel britischen Humor mit. Bild: www.donclarke.de | Guido Kollmüller

Don Clarke nimmt vieles nicht ernst, nicht einmal sich selbst. Und damit hat er Erfolg. Er tourt seit Jahren durch die Republik, und seine Fan-Gemeinde ist groß; mit seinem neuen Programm "Sex-und-sechzig" wird sie weiter wachsen.

Es geht also vor allem um drei Aspekte: Erstens: "Sex". Zweitens: "und". Drittens: "sechzig". Mister Clarke erzählt seltsame, echt schräge Geschichten. Er plaudert über Privates, und er gibt Tipps, die zunächst widersprüchlich scheinen, die aber Sinn ergeben, wenn man sich auf seine Sichtweise einläßt:

Wenn du abnehmen willst, musst du erst mal zunehmen. Das lief bei mir so gut, dass ich ein paar Mal verdoppelt habe …

Don Clarke

Typisch britischer Humor

Der freundliche Stand up Comedian mit englischen Wurzeln lebt bereits 30 Jahre in Deutschland; er hat viel erlebt in Good Old Germany; und davon berichtet er – auf unnachahmliche Weise. Immer wieder bringt er die Zuschauer zum Lachen, wenn er erklärt, wie er die Dinge sieht: so möchte er das Bußgeld für Geschwindigkeitsüberschreitungen gerne verrechnen mit den vielen Stunden, die er im Stau stand und zu langsam fuhr. Freut euch auf Don Clarke, der Mann bringt viel britischen Humor mit. Logisch: ist ja ein Engländer.

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier läuft, 25. September 2018, 18:16 Uhr