Theater Bremen

Station to Station – Eine David-Bowie-Tanznacht

Ein Paar sitzt auf einem Bett auf einer Bühne, im Hintergrund menschliche Schatten

Wenn er zum Tanzen auffordert, heben Sie garantiert ab: David Bowie. Sein Musical feiert Premiere in Bremen. Im Anschluss darf auf der Bühne getanzt werden.

Inspiriert durch das David Bowie-Musical "Lazarus" am Theater Bremen packen die DJs Jens Mahlstedt und GU ihre Plattenteller aus. Dann darf das Publikum die Bühne stürmen und erst dann zu verlassen, wenn der letzte Beat verklungen ist.

David Bowie: Ausnahmekünstler, Popikone, Experimentalmusiker. Ihm durch die 40 Jahre seiner herausragenden Karriere musikalisch zu folgen, bedeutet weit mehr als an die Discohits der 1980er Jahre zu erinnern. Es heißt Beat, Funk, Soul, Soundtrack, Drum ’n’ Bass, Rock ’n’ Roll und Disco­Sound fernab des Mainstream. All das gilt es tanzbar zu entdecken, bereichert durch Sounds und Tracks von Künstlern und Künstlerinnen, die von Bowie inspiriert sind und die ihn inspiriert haben.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 8. Juni 2018, 19:30 Uhr