Gesprächszeit mit dem Extremsegler Boris Hermann

Audio vom 14. Dezember 2015
Extremsegler Boris Herrmann
Extremsegler Boris Herrmann

Informationen zum Audio

Veröffentlicht am: 14. Dezember 2015

Mit 35 Jahren hat er schon eine prall gefüllte Rekorde-Sammlung. Zwölf Tage, drei Stunden und sieben Minuten brauchte der gebürtige Oldenburger Boris Hermann im Spätsommer 2015, um mit seiner sechsköpfigen Crew die legendäre Nordostpassage per Segelyacht zu durchqueren. 2.760 Seemeilen durch das Nordpolarmeer, die zuvor noch nie nur unter Segeln bewältigt wurden.
Im Dezember 2015 ist der gebürtige Oldenburger Boris Hermann wieder an Bord, um einen Segel-Rekord zu knacken: Die schnellste Weltumseglung. Per Internet-Telefon gab Herrmann einen Zwischenstand nach etwa der Hälfte der Tour. Da lag die "Idec Sport" etwa 400 Meilen hinter der Position, die die Yacht "Banque Populaire" bei ihrer Rekordfahrt zur gleichen Zeit erreicht hatte.

Mehr zum Thema

Autor

  • Karl-Henry Lahmann