Neuer Glücksspielstaatsvertrag: Doppelmoral des Staates?

Neuer Glücksspielstaatsvertrag: Doppelmoral des Staates?

Audio vom 22. Juni 2021
Logo Bremen Zwei
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Audio

Welche Rolle nehmen eigentlich der Staat und die Politik beim Thema Glücksspiel ein? Denn da ist es so ähnlich wie bei Alkohol und Nikotin: die Dosis macht das Gift. Wer es verantwortungsvoll hin und wieder in geringen Mengen konsumiert, der sollte nicht wirklich ein Problem bekommen. Aber: Je mehr davon konsumiert wird, desto mehr verdient auch der Staat daran – durch Steuern und Abgaben.

Mehr zum Thema

Autor

  • Christian Erber Redakteur und Autor