"Ich bin gespannt auf Ihr Feedback"

buten un binnen kennen Sie aus dem Fernsehen. Vielleicht schalten Sie wie so viele Menschen jeden Abend das erfolgreiche Regionalmagazin ein. Sie bekommen das Wichtigste aus Bremen, Bremerhaven und umzu, dazu spannende Reportagen, persönliche Geschichten und natürlich Sport. Aber buten un binnen ist schon lange mehr als Fernsehen.

Andrea Schafarczyk, Chefredakteurin von Radio Bremen, vor einem Monitor mit dem Internet-Angtebo
Andrea Schafarczyk, Chefredakteurin von Radio Bremen, freut sich auf einen regen Austausch mit Ihnen.

buten un binnen ist bei Facebook, Twitter, YouTube – und jetzt modernisiert als Regionalportal im Netz: Die geballte regionale Berichterstattung von Radio Bremen finden Sie ab sofort gebündelt auf butenunbinnen.de.

Aktuelle Themen, Service und Hintergründe: Auf der Seite können Sie sich einen schnellen Überblick darüber verschaffen, was gerade im Land Bremen los ist, worüber die Menschen sprechen. Neben der schnellen Nachricht setzen wir vor allem auf Mehrwert, den Sie zu einer Geschichte aus Radio und Fernsehen dann im Netz bekommen: die übersichtliche Grafik, das erklärende Video oder das Interview, das einen spannenden Seitenaspekt beleuchtet.

Wir zeigen Haltung!

Meinung und Einordnung sind uns wichtig. Wir zeigen Haltung in Kommentaren. Und wir nehmen nicht alles so ernst. Wir schauen auch mal mit einem Augenzwinkern auf die Region. Dazu gibt es jede Menge Service: viele Details zu Wetter und Verkehr sowie Freizeittipps – keine trockene Übersicht, sondern Veranstaltungen, die Ihnen die Redaktion ans Herz legt.

Zwei Drittel der Bevölkerung und nahezu jeder 14- bis 29-Jährige geht mittlerweile über das Smartphone ins Netz. Vor allem unterwegs steigt die Nutzung rasant. Wir haben die Seite deshalb für die mobile Nutzung optimiert. Sie lädt schnell und verbraucht wenig Bandbreite, wenn Sie auf dem Weg zur Arbeit, in einem Café oder in der Pause surfen. Darüber hinaus ist sie klar und übersichtlich strukturiert, deutlich bildstärker und setzt stark auf Videos.

Die Seite radiobremen.de bekommt damit eine neue Funktion. Dort findet man jetzt alles zu Radio Bremen, wie beispielsweise Stellenausschreibungen, Unternehmensmitteilungen oder Programmtipps.

Ihr Feedback ist uns wichtig!

Wir wollen stärker mit Ihnen in Kontakt kommen. Dafür werden wir neben dem Kontaktformular, was sie unten auf jeder Seite finden, bald eine Kommentarfunktion unter ausgewählten Beiträgen anbieten. Journalisten müssen heute mehr zwischen Nutzern und Themen vermitteln, Menschen vernetzen und über das ins Gespräch bringen, was sie rausgefunden haben. Bestenfalls geben Sie uns Hinweise auf weitere Aspekte eines Themas, neue Ansätze oder passende Interviewpartner und entwickeln damit eine Geschichte mit uns zusammen weiter.

Ich bin überzeugt davon, dass wir mit butenunbinnen.de ein Angebot geschaffen haben, das Ihnen immer wieder einen überraschenden Blick auf die Region bieten wird. Umso mehr bin ich gespannt auf Ihr Feedback. Wie gefällt Ihnen das Angebot? Was fehlt Ihnen? Was muss besser werden? Bitte schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder diskutieren Sie mit uns über das buten un binnen Profil bei Facebook.

Auf einen guten und engen Austausch!

Herzlich

Andrea Schafarczyk
Radio Bremen Chefredakteurin

Schreiben Sie uns!

Bitte Vor- und Nachnamen angeben.

Damit wir Ihnen antworten können.

Manche Sachen lassen sich besser am Telefon klären.

ggf. Link des Artikels, um den es geht